Coronaimpfung - 2. Auffrischimpfung jetzt ab 60 Jahren möglich, aber keine STIKO-Empfehlung; Impfung aktuell ausschließlich mit BioNTech

Jede Patientin und jeder Patient unserer Praxis ab 12 Jahren kann bei uns geimpft werden.

Seit Juli 2022 empfiehlt das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) die 2. Auffrischmpfung frühestens 6 Monate nach der 1. Auffrischimpfung auch für Menschen ab 60 Jahren. Dies ist keine STIKO Empfehlung und wird daher zum aktuellen Zeitpunkt auch nicht von unserer Praxis empfohlen. Mit der Empfehlung durch das BMG ist die Impfung rechtlich aber möglich, so dass wir sie auf Wunsch bei uns durchführen.

Schon seit Februar 2022 empfiehlt die Ständige Impfkommission (STIKO):
Für Menschen ab 70 Jahren, Menschen in Pflegeeinrichtungen und Menschen mit Immunschwäche soll eine zweite Auffrischimpfung (Boosterimpfung) frühestens 3 Monate nach der 1. Auffrischimpfung durchgeführt werden.

Personal in medizinischen und pflegerischen Einrichtungen in jedem Alter soll die 2. Auffrischungsimpfung frühestens 6 Monate nach der 1. Auffrischimpfung erhalten.

Wir haben Stand  Juli 2022 freie Corona-Impftermine.

Viele Fragen rund um die Coronaimpfung werden hier beantwortet:
Fragen/Antworten Coronaimpfungen in der Praxis  – im Menü Coronavirus
Impfung gegen SARS-CoV-2 in der Praxis – organisatorischer Ablauf  – im Menü Coronavirus

Scroll to Top